Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nach anderthalb wunderbaren Jahren verlassen uns diese Woche die beiden Referendare David Graziano und Falco Flauss (s. Foto), die während ihrer Zeit am Inda-Gymnasium die Tolkien-AG mit viel Leidenschaft tatkräftig unterstützt haben. So haben wir heute in der letzten gemeinsamen AG-Stunde Abschied von unseren erwachsenen Gefährten genommen, die bald im Südwesten Deutschlands ihren Dienst tun werden. Zum Abschied bedankten wir uns mit einem Kunstdruck mit dem passenden Titel „I left my heart in Middle-earth“ – ein Motto, das wir alle unterschreiben können!

Aber so schwer uns der Abschied auch fällt, so beinhaltet er doch auch eine Chance, denn beide Lehrer haben vor, sich vom Geist der Inda-Gefährten leiten zu lassen und an ihren neuen Schulen eigene Fantasy-AGs zu gründen. Wir freuen sehr darüber, dass unsere Arbeit Derartiges inspirieren kann! Auch wenn es natürlich noch viel Zeit braucht, bis diese AGs sich gebildet haben, so bietet dies doch die Chance auf viele gemeinsame Projekte und bundesweiten Schüleraustausch. Wir freuen uns darauf und verneigen uns noch einmal vor David Graziano und Falco Flauss! Namárië!

Foto 26.04.16 17 06 13

 

Foto 26.04.16 15 44 38

Dr. Julian Eilmann (Mitte) mit den beiden Referendaren Falco Flauss (links) und David Graziano (rechts), die die AG nun leider verlassen.

 

 

Advertisements